dav

eVA carsharing Vöckla Ager – Elektroauto nutzen und bei eVA Mitglied werden! www.eva-carsharing.at

Im Bezirk Vöcklabruck gibt es einige Standorte, an denen Du Dir ein E-Auto buchen und borgen kannst. Lies nach!

Dies soll eine Möglichkeit für Menschen ohne eigenes Auto oder als Ersatz für ein Zweit- oder Drittauto in der Familie sein. Praktisch! Effizient! Nachhaltig!

Bildergebnis für eVA vöcklabruck carsharing Bildergebnis für eVA vöcklabruck carsharing

Danke an Sabine Watzlik von Klima-Energie Region Vöckla Ager und Ernst Schausberger – eVA Ungenach and Friends sowie Herbert Katterl für die vielfältige Arbeit!
0660 7420691 – Mag. Sabine Watzlik (KEM Vöckla – Ager ) _____________________________________________________________________

Photo: Thanks to Repair Café Ixelles

Die nächsten Repaircafés 2019

FR 8. November 2019, 14 – 18 Uhr im OTELO Vöcklabruck

Und wer‘ s sehen mag: im BTV Vöcklabruck wurde im Januar 2018 ein gelungener Kurzbeitrag zum Vöcklabrucker REPAIR CAFE  aufgezeichnet!
http://www.btv.cc/v%C3%B6cklabruck/sendung/2018_05/Repair_Cafe/7621

Green Events nach den Vorgaben des Klimabündnis OÖ!

RepCaf_2018

dav

dav

_

________________________________________________________________________________

Für alle Gartenfreunde  und -freundinnen
sei hingewiesen auf die OKH Gartengruppe,
die sich wöchentlich
MITTWOCHS AB 16 UHR beim OKH trifft
zum Pflanzen, Umgraben und …. Ernten!

Infos bei Sonja Pickhardt-Kröpfel – spickhardt@kroepfel.at
und Sissy Joas – joasyat@web.de


________________________________________________________

dav

 

www.otelo.or.at/standort/voecklabruck

okh.or.at

 

Herzlich willkommen bei TRANSITION VB

Und was heißt übrigens ‚Transition‘ ? – Übergang? Ja, gestalten wir mit unseren kleinen Beiträgen den Übergang in eine Zeit mit weniger fossilen Brennstoffen, mit mehr Ressourcenschonung, mit gemeinschaftlichen Antworten auf globale ökologische Fragen!

Rob Hopkins erzählt – siehe unten – was ‚Transition‘ bedeutet.

Du willst zu Veranstaltungen eingeladen werden? – Klick rechts oben auf NEWSLETTER!

„Sei du selbst die Veränderung,
die du dir wünscht für diese Welt.“

Mahatma Gandhi

Bettina_erzählt von der Müllinsel

ROB HOPKINS, der Begründer der TRANSITION Bewegung in Südengland,
in der Stadt TOTNES, hat viele Jahre Erfahrung und ermutigt, mit kleinen Beispielen, mit Dranbleiben und Neues versuchen, den Weg in eine Zeit ohne fossile Brennstoffe zu gehen.
Alternativen gibt es zahlreich, in der Mobilität und im Transport, im ökologischen Wohnbau, in der Landwirtschaft und im Umgang mit begrenzten Rohstoffen…  –   Horch mal rein!

In Transition 2.0 – A story of resilience and hope in extraordinary times –
Zahlreiche ermutigende Beispiele von Resilienz und Ressourcenschonung im regionalen Umfeld –
ca. eine Stunde voll Anregungen und Innovation!